Sie befinden sich hier: Home / Hochpustertal / Sommer / Radsport / Mountainbike / Mountainbiketouren

Mountainbiketouren im Hochpustertal

Tilliacher Joch

An der Bushaltestelle beim Hotel Weiler führt ein ca. 1 km langer asphaltierter Feldweg hinunter zum Mühlboden. Von dort geht es auf einem Schotterweg leicht ansteigend durch das Dorfertal, wobei flache und etwas steilere Passagen wechseln. Im Pfaffenboden fahren wir an der Weggabelung rechts über die Brücke weiter und gelangen zum Klapfsee. Von dort geht‘s noch in einigen Kehren hinauf zur Porzehütte (1.942 m) bzw. knapp vorher in steileren Serpentinen auf das Tilliacher Joch.

Schwierigkeit:mittel
Kondition:
Erlebnisfaktor:

Tilliacher Joch

Routenstart: Obertilliach-Bundesstr. (1440m)

Routenende: Tilliacher Joch (2094m)

Höhenmeter:
752m
Routenlänge:
10.3km
Zeit:
1:45h

Berg-Radl-Weg Innervillgraten

Wer in Ruhe in einem natürlich erhaltenen Bergtal biken will, ist im Villgratental auf dem „Berg-Radl-Weg Innervillgraten“ wirklich bestens aufgehoben. Denn weite Almen und eine herrliche, unberührte Bergwelt machen das Tal zu einem echten Paradies.

Schwierigkeit:mittel
Kondition:
Erlebnisfaktor:

Berg-Radl-Weg Innervillgraten

Routenstart: Innervillgraten (1380m)

Routenende: Innervillgraten (1380m)

Höhenmeter:
480m
Routenlänge:
25km
Zeit:
2:30h

Kristeinertal

Die Route führt vom Feuerwehrhaus in Mittewald über die Landesstraße bis Vergein. Von dort ins Kristeinertal bis zur Linderkaser (nicht bewirtschaftet)und vorbei an den Anlagen der bekannten Bienenzucht der Carnica. Nach einem ziemlich steilen Anstieg erreicht man das Ziel der Route, die bewirtschaftete Gölbnerblickhütte mit der Celarkappelle. Nach einer Stärkung auf den idyllischen und paradiesischen Celarwiesen auf 1.750m erfolgt die Rückfahrt über dieselbe Strecke.

Schwierigkeit:schwer
Kondition:
Erlebnisfaktor:

Kristeinertal

Routenstart: Anras-Feuerwehrhaus Mittewald (900m)

Routenende: Linderkaser (1750m)

Höhenmeter:
820m
Routenlänge:
10km
Zeit:
2:0h

Dorfberg

Der Dorfberg ist der westlichste Gipfel der Gailtaler Alpen und bietet einen herrlichen Ausblick ins Pustertal. Obwohl die letzten hundert Höhenmeter bis zum Kreuz nicht mehr fahrbar sind, lohnt sich der Aufstieg auf jeden Fall.

Von Kartitsch rollt man nach St. Oswald und von dort fährt man hinauf bis zu den Ochsenwiesen unterhalb des Dorfberges. Etwas Geschick und gute Bremsen erfordert der Weg zurück von den Breitwiesen Richtung St. Oswald zur Talstation vom Dorfberglift und zum Gasthaus Dorfberg.

Schwierigkeit:mittel
Kondition:
Erlebnisfaktor:

Dorfberg

Routenstart: St. Oswald (Kartitsch) (1358m)

Routenende: Ochsenwiesen unterhalb des Dorfberges

Höhenmeter:
608m
Routenlänge:
10.6km
Zeit:
1:30h
Mehr unserer schönsten Mountainbiketouren...

...finden Sie auf der interaktiven Karte Osttirol!

mehr Infos
ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte online bestellen

Grenzenloses Skivergnügen im Hotel Gesser*** Sillian

05.12.2016 - 02.04.2017

7 Übernachungen inkl. Wohlfühlpension opitonal mit Skipässen

ab € 392,- p.P.

Infos/Anfragen
Mein Osttiroler Herbstgenuss
Tassenbacherhof Strassen

02.09.2016 - 29.10.2016

3 Nächte inkl. Kulinarikgutschein, geführter Wanderung und Osttiroler Pregler-Schnapserl.

ab € 134,- p.P.

Infos/Anfragen
Almfamily Deluxe Tagespauschale im Almfamilyhotel Scherer**** Obertilliach

14.05.2016 - 15.10.2016

Unser Gourmetteam freut sich darauf Sie zu verwöhnen…

ab € 59,- p.P.

Infos/Anfragen
Wanderkulinarium im Hotel Strasserwirt**** Strassen

05.05.2016 - 23.10.2016

3 ÜN in historischen Mauern mit Halbpension inkl. Lunchbox oder Picknickkorb

€ 207,- p.P.

Infos/Anfragen