Sie befinden sich hier: Home / Defereggental / Sommer / Klettern / Bergsteigen / Bergsteigen / Großer Leppleskofl

Großer Leppleskofl 2.811 m

Die Zufahrt erfolgt von St. Jakob zum Parkplatz des Skizentrums. Von der Mittelstation des Skizentrums St. Jakob und der Bergstation Mooseralm aus führen leichte bis anspruchsvolle Bergtouren zu den wunderschönsten Gipfeln in den Deferegger Alpen.  Von der Bergstation Mooseralm ragt bereits der Gipfelkörper des Großen Leppleskofel hervor. Wir folgen dem bezeichneten Weg bergwärts bis zur Bergstation des Schleppliftes. Danach wird der Anstieg über das so genannte Sattele etwas mühsamer und führt in Kehren über einen Blockhang empor, bis der Grat erreicht ist, welcher mühelos zum Gipfelkreuz des Großen Leppleskofel führt. Der Anblick der umliegenden Gipfel und Berge lädt zu einer Rast am Gipfel ein.

Ausgangspunkt: Bergstation Mooserberg (2.386 m)
Ziel: Großer Leppleskofl (2.811 m)
Gehzeit: 2 Std. 

Weitere mögliche Gipfelwanderungen von der Brunn- und der Mooseralm aus:

  • Großes Degenhorn (2.946 m) - In ca. 4 ½ Stunden von der Bergstation Mooseralm über den Degenhornsee (2.700 m) und das kleine Degenhorn (2.849) erreichbar.
  • Kleiner Leppleskofel (2.483 m) - In ca. 25 Gehminuten von der Bergstation Mooseralm aus erreichbar.
  • Gratwanderung Großer Leppleskofel (2.811 m) - Hochleitenspitze (2.877 m) - Wagenstein (2.849 m) bis zur Ochsenlenke (2.744 m). Gehzeit ab dem Großen Leppleskofel ca. 2 bis 2,5 Stunden.
  • Weiße Spitze - Von der Brugger Alm aus in ca. 4 bis 4 ½ Stunden Gehzeit erreichbar.
ProspektbestellungProspektbestellung

Bestellen Sie sich unsere aktuellen Prospekte oder sehen Sie sich online an.


Prospekte online bestellen

Kurzurlaub am Bauernhof Grenerhof Hopfgarten

3 Übernachtungen mit Day-Spa, Hofführung und Köstlichkeiten.

ab € 196,- p. P.

Infos/Anfragen
Biobauernhof mit DAY-SPA Grenerhof Hopfgarten

7 Übernachtungen mit Day-Spa, Hofführung und Köstlichkeiten.

ab € 331,- p. P.

Infos/Anfragen
Almrosenfest St. Jakob

Ein buntes Programm lässt das Fest zu einem Highlight werden.

16.-18. Juni 2017

weitere Infos